Fortbildungsveranstaltungen 2019

Samstag, 09. November 2019

9.30 bis ca. 16.00 Uhr

DEULA, Bad Kreuznach

AUSGEBUCHT

Landesausbilderseminar Voltigieren

Thema: Änderungen APO 2020 & Kürgestaltung
In der nächsten Saison kommen umfangreiche Änderungen in der APO 2020 auf uns zu. Im Rahmen dieses Seminars werden wir alle Änderungen für 2020 erläutern, damit ihr gut vorbereitet in die neue Saison startet. Außerdem ist Jochen Schilffarth – nationaler und internationaler Richter – eingeladen, um einen Input zum Thema Kürgestaltung zu geben. Worauf kommt es an und was wollen die Richter sehen? „Wie baue ich eine Kür?“ – Hier bekommt ihr Tipps aus Richtersicht!

Referenten: Fachbeirat Voltigieren RLP; Jochen Schilffarth

Teilnehmerzahl begrenzt auf 50

Anmeldeschluss: 27.10.2019

Rückfragen zur Tagung bitte an:
Johanna Löhnert – 0163/5918177 oder johanna.loehnert@gmx.net
Ruth Köhler – 0173/3916202 oder ruth.koehler@volti-zweibruecken.de

Profil 3 = 4 UE

30€/Person
inkl. Mittagessen, Getränke, Kaffeepause

Freitag, 15. November 2019

10.00 bis ca. 16.00 Uhr

Essingen, Hofgut Dreihof

AUSGEBUCHT

APO 2020 Pferdeführerscheine

Mit der APO 2020 werden zum 01.01.2020 der Basispass und der Reitpass durch die Pferdeführerscheine Umgang und Reiten abgelöst. In dieser Fortbildung erfahren Ausbilder alles über den Hintergrund, den Inhalt und die praktische Umsetzung der Pferdeführerscheine.

Referenten: Thomas Ungruhe (FN), Ulrike Mohr

Profil 3 = 6 UE

frei

Samstag, 16. November 2019

Münchweiler/Alsenz, Hofgut Neumühle

„Prävention im Pferdesport – Unfallverhütung für Mensch und Pferd“

Referent: Thomas Litzinger

weitere Informationen und Anmeldung

Profil 5 = 4 UE

80,- €
inkl. Mittagessen/Kaffepausen

Wir weisen darauf hin, dass Inhaber von Trainer C/B/A Lizenzen bevorzugt zu den Lehrgängen zugelassen werden, sofern Ihre Anmeldung bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Lehrgangstermin eingeht.

Nähere Einzelheiten zu den Seminaren werden wir den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig vor Beginn zuleiten. Die Teilnehmer-/Lehrgangsgebühr ist mit der Anmeldung fällig.

Die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten sind als berufliche Fortbildung steuerlich absetzbar.

Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Seminartermin!

X