Fortbildungsveranstaltungen 2021

Samstag, 02. Oktober 2021

ca. 10.00 – 16.30 Uhr

Koblenz-Metternich

Reiten:….aber mit viel Gefühl, bitte!
6. Serie – Seminar für Ausbilder in der Basis- und Schulpferdeausbildung

Referent: Martin Plewa

Profil 3 = 6 UE

PM: 50,00€ / Person
Nicht-PM: 60,00€ / Person

Coronabedingt:
Mittagsimbiss und Getränke bitte selber mitbringen.
Keine Weitergabe an Andere!

Nachweise vor Ort:
Die angemeldeten Teilnehmer erhalten rechtzeitig das Hygienekonzept der Veranstaltung

Samstag, 20. November 2021

Münchweiler/Alsenz

„Prävention im Pferdesport“

Unfallverhütung für Mensch und Pferd in der Pferdehaltung

Referent: Thomas Litzinger
min. 10 max. 15 Teilnehmer

weitere Informationen
Anmeldung über www.hofgut-neumuehle.de

Profil 5 = 4 UE

90,00€ / Person

inkl. Mittagessen & Kaffepausen

Fortbildungsveranstaltungen 2022

21.-28.05.2022

Wonsheim

Ergänzungsqualifikation für Trainer „Inklusion“

Die Ergänzungsqualifikation Inklusion spricht Trainer aller Disziplinen an, die sich mit den Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten inklusiver Angebote und inklusiver Engagementmöglichkeiten im Pferdesport auseinandersetzen und erste Grundlagen für die praktische Gestaltung erwerben möchten.

Die Abgrenzung inklusiver Angebote zu Therapie und Parasport sowie Informationen zu spezifischen weiterführenden Qualifikationen (z.B. des DKThR und der Landessportbünde) sind Bestandteil der Ergänzungsqualifikation.

Leitung: Dr. Susi Fieger

weitere Informationen

380,00€ / Person

Überweisung der Teilnahmegebühr auf unser Konto:
Inhaber: Pferdesportverband Rheinland-Pfalz
IBAN DE75 5506 0611 0000 2505 20   BIC: GENODE51MZ6

Wir weisen darauf hin, dass Inhaber von Trainer C/B/A Lizenzen bevorzugt zu den Lehrgängen zugelassen werden, sofern Ihre Anmeldung bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Lehrgangstermin eingeht.

Nähere Einzelheiten zu den Seminaren werden wir den angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig vor Beginn zuleiten. Die Teilnehmer-/Lehrgangsgebühr ist mit der Anmeldung fällig.

Die mit dem Lehrgang verbundenen Kosten sind als berufliche Fortbildung steuerlich absetzbar.

Anmeldung bis spätestens 8 Tage vor dem jeweiligen Seminartermin!

Informationen zum Download:

X