Basisförderprogramm 2018/2019

Der Pferdesportverband Rheinland-Pfalz führt auch im Winterhalbjahr 2018/2019 gemeinsam mit seinen Regionalverbänden Rheinland-Nassau, Pfalz und Rheinhessen das Basisförderprogramm durch. Ziel dieses Projektes, das es bereits seit über 15 Jahre gibt und früher unter dem  Titel „Talentsuche“ bekannt war, ist es, junge Talente zu entdecken. Diesen soll bereits früh eine Förderung durch den Verband bzw. die Regionalverbände ermöglicht werden, welche sonst den Mitgliedern der Regional- bzw. des Landeskaders vorbehalten ist.

Dem Pferdsportverband Rheinland-Pfalz und seine Regionalverbänden Rheinland-Nassau, Pfalz und Rheinhessen ist es ein besonderes Anliegen, talentierte Nachwuchsreiter/innen bereits frühzeitig und in Zusammenarbeit mit den Eltern und Ausbildern zu untertsützen. Das Ziel dieser Talentsuche ist es, eben diesen Reiternachwuchs zu erkennen und durch das Fördersystem der Regionalverbände in der Ausbildung zu begleiten.

Wer darf teilnehmen?
Mitmachen dürfen alle Ponyreiter/innen, die in diesem Jahr nicht älter als 11 Jahre alt werden und alle Reiter/innen mit Großpferden Jahrgang 2005 und jünger, der Leistungsklassen 0,6 und 7. Turniererfolge sind nicht erforderlich, über erste Erfahrungen in Kl. E bis A* freuen wir uns natürlich.

Was sind die Anforderungen?
Bei den Sichtungstagen in jedem Regionalverband werden jeweils eine Dressurprüfung und eine Stilspringprüfung der Kl. E geritten, wobei eine Teilnahme an beiden Disziplinen wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung ist.

Wie erfolgt die Bewertung?
Bei den Sichtungen werden die Ritte nicht einfach nur benotet, vielmehr werden sie von Richtern und der Jugendleitung kommentiert. Neben nützlichen Tipps erhalten die Teilnehmer Informationen für ihre sportliche Weiterentwicklung. Gerade aus diesem Grund sind auch die Ausbilder der Teilnehmer herzlich eingeladen. So können Kontakte geknüpft und aufkommende Fragen beantwortet werden.

Wie geht es weiter?
Auf Grundlage der gezeigten Leistungen werden ausgewählte Reiter in die Förderprogramme der Regionalverbände aufgenommen und haben so die Möglichkeiten an Trainingsmaßnahmen teilzunehmen.

Höhepunkt ist dann der Abschlusstag, bei dem die Reiter/innen nach den Wintermonaten zeigen können, was sie gelernt haben. Nach den Lehrgängen erhalten geeignete Teilnehmer eine Einladung zum Finaltag, bei dem dann die Nachwuchstalente aus ganz Rheinland-Pfalz aufeinander treffen und unter Anleitung der Landestrainer Sepp Gemein, Mario Schreiber und Bruno Eidam trainieren.
Während des Abschlusstages steht die Mitglieder des Ausschusses Jugend Leistungssport den Reiter/innen, Eltern und Ausbildern jederzeit für Fragen und Gespräche zu Verfügung!

Termine

Datum

Ort

Ansprechpartner/Anmeldung

27. Oktober 2018

Kurtscheid

Sichtung PSV Rheinland-Nassau

Lars Krechel
Eltzerhof 1, 56753 Mertloch
Tel. 0178/2397632
Email: lars.krechel@eltzerhof-mertloch.de
www.pferdesportverband-rheinland-nassau.de

31. Oktober 2018

Stein-Bockenheim

Sichtung PSV Rheinhessen

Beverly Haertrich
Jakob-Schneider-Str. 3, 55546 Hackenheim
Tel. 0171/9088909
Email: bh@horse-sports-performance.com
www.psv-rhh.de

01. November 2018

Hofgut Petersau

Sichtung PSV Pfalz

Olaf Geissler
Ringstr. 31, 67240 Bobenheim-Roxheim
Tel. 0172/8447776
Email: olaf.geissler@psv-pfalz.de
www.psv-pfalz.de

19. April 2019

Erbes-Büdesheim

Finaltag

Christina Sieben
Riegelgrube 13, 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671/894031-11
Email: sieben@pferdesportverband-rlp.de

X