Landesmeisterschaften Dressur, Springen, Vierkampf 2019

Der RFV Pirmasens-Winzeln ist nach der erfolgreichen Premiere 2017  in diesem Jahr zum zweiten Mal Gastgeber der Landesmeisterschaften Dressur, Springen und Vierkampf.

Prüfungsangebot mit Sichtung Bundesnachwuchschampionat und LM-Masters
Es werden Meisterschaften der verschiedenen Altersklassen in Prüfungen von Kl. A bis Kl. S ausgetragen. In der Dressur wurde die Meisterschaft auf Grand-Prix-Niveau wieder aufgenommen, die Jungen Reiter haben eine „eigene“ Finalprüfung mit der Kür, während in der Meisterschaft der Reiter als dritte Wertung der St. Georg Special geritten wird.

Darüber hinaus findet die Sichtung zum Bundesnachwuchschampionat der Pony-Dressurreiter statt und es werden die Prüfungen der „LM-Masters“ auf dem Niveau der Klassen L/M im Springen und L*/** in der Dressur angeboten. Mit dieser Tour sollen Teilnehmer angesprochen werden, die in ihrer Disziplin nicht in der schweren Klasse unterwegs sind und sich dennoch dem Vergleich auf Landesebene stellen und aktiv am „Event“ Landesmeisterschaft teilnehmen wollen.

Auch im Jahr 2019 sind die ersten beiden Springen der Junioren-Tour (M*/M**) sowie die Junge Reiter/Amazonen- Tour (M**/S*/S*) für alle Altersklassen offen ausgeschrieben, um für alle Teilnehmer mehr Startmöglichkeiten für weitere Pferde zu bieten.

Children/U15-Meisterschaft Dressur
Eine Änderung gibt es in der Nachwuchs-Meisterschaft Dressur: Diese wird 2019 als Children/U15 Meisterschaft ausgetragen. Geritten werden die FEI-Children-Aufgaben, die dem Niveau der Kl. A** bis Kl. L entsprechen. Diese Tour ist Bestandteil der bundesweiten Childrenförderung, die dankenswerterweise durch einen Unterstützer des Nachwuchs-Dressursports ins Leben gerufen wurde.

Nennungsschluss für die Landesmeisterschaften Pirmasens ist der 25. Juni 2019!

X