Landesmeisterschaften Dressur und Springen 2022 – Zu Gast bei Freunden!

Das bekannte und gelebte Motto des RFV Framersheim ist in diesem Jahr auch Überschrift der Landesmeisterschaften Dressur und Springen. Vom 15.-17. Juli 2022 ist der beliebte Veranstalter, der in diesem Jahr zum Jubiläumsturnier auch den Großen Preis Springen von Rheinland-Pfalz austrägt, Gastgeber der rheinland-pfälzischen Meisterschaften.
Die Springprüfungen werden im Ambiente des „Stadions“ des Gestüts St. Stephan stattfinden, für die Dressurreiter herrschen Top-Bedingungen auf dem 2020 fertiggestellten neuen Reitplatz des Vereins.


Überarbeitete Ausschreibung mit zahlreichen Startmöglichkeiten
Nachdem im letzten Jahr im Springen die Starterfelder leider recht klein waren, wurde die Ausschreibung noch einmal überarbeitet. Neben den üblichen Meisterschaftstouren der Altersklassen Ponyreiter, Children/U16, Junioren, Junge Reiter und Reiter wird neben den LM-Masters zum zweiten Mal die Meisterschaft der Amateure ausgetragen. Diese hat die Amazonen-Meisterschaft abgelöst und wird in Prüfungen der Kl. M** und S* ermittelt. Mit Ausnahme der LM-Masters und der Junioren-Finalprüfung sind alle Prüfungen der Kl. M und S offen für alle Teilnehmer, so dass über die eigene Meisterschaftstour hinaus weitere Pferde an den Start gebracht werden können. Die Finalprüfungen der Kl. S*/** sind als solche ausgeschrieben, die aufgeführten Geldpreise werden also ausgezahlt und die entsprechende Zahl der Erfolge registriert.


Dressur mit neuer LM-Masters-Tour
Im Gegensatz zum Springen wurde die LM-Masters-Tour in der Dressur in den letzten Jahren deutlich schlechter angenommen. Daher findet die gesamte Tour in diesem Jahr als Finale des Gothaer-Amateur-Cups statt, der 2022 nach zwei coronabedingt erfolglosen Anläufen seine Premiere feiert. Die besten 10 Teilnehmer nach den Qualifikationen (Dressurprüfungen Kl. L, LK 4,5) werden für die LM-Masters eingeladen und machen nicht nur den „LM-Master“ sondern auch den Gesamtsieger des Cups unter sich aus. Teilnehmer der LM-Masters könnenbis zum 05.07. nachtragsfrei nennen! Alle Informationen zum Cup gibt es unter www.pferdesportverband-rlp.de/cups-2022

Neben den bekannten Touren bis hin zum Grand Prix, finden auch die Sichtungen zum Bundesnachwuchschampionat der Ponydressurreiter und Dressur U15 im Rahmen der Meisterschaften statt und es sind Qualifikationen des Förder-Cup des Ponygestüts Dillenberger eingebunden.

Die Horst-Gebers-Stiftung ist erneut Förderer der Pony-, Children-, Junioren-und Junge Reiter Tour im Springen, die Children Dressur werden von der bundesweiten Childrenförderung unterstützt.

Wir freuen uns auf tolle sportliche Leistungen in Framersheim genauso wie auf die gesellige Atmosphäre und hoffen viele Reiterinnen und Reiter begrüßen zu können, unter dem Motto: „Herzlich Willkommen – zu Gast bei Freunden!“

Nennungsschluss ist der 28. Juni 2022!

X