Überfällige Siegerinnen

Mit Hanna Köpf (Pferdefreunde Riedertal) und Lisa Marie Lunnebach (RZV Rheinhessen-Mitte Jugenheim) standen bei der diesjährigen rheinland-pfälzischen Landesjugendschärpe zwei Reiterinnen am Ende zum ersten Mal ganz vorne, deren Siege Landestrainer Andreas Schmitt als „überfällig“ bezeichnete. Ausgetragen wurde die Traditionsveranstaltung für den Nachwuchs in der Vielseitigkeit am Maifeiertag auf dem Gelände des Fröhnerhofs bei Mehlingen. „Die Anlage war top“, lobte Andreas […] Continue Reading

LPO 2024 – Informationsveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen

In weniger als drei Monaten tritt die neue Leistungsprüfungsordnung (LPO) in Kraft. In über zweijähriger Arbeit hat die Abteilung Turniersport der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) zusammen mit Vertretern der Landespferdesportverbände und der Deutschen Richtervereinigung, den Disziplin-Ausschüssen des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) sowie weiteren Experten das Regelwerk auf Herz und Nieren überprüft, korrigiert und angepasst. Änderungen in der LPO 2024 [...] Continue Reading

Nachwuchs für die Vielseitigkeit gesucht

Dressur, Springen, Geländeritt – um in der Vielseitigkeit zu bestehen, müssen die Mehrkämpfer des Pferdesports sowohl auf dem Viereck als auch im Cross und im Parcours ihr Handwerk beherrschen. Die Basis des vielseitigen Erfolgs jedoch ist das gegenseitige Vertrauen zwischen Reiter und Pferd. Bis heute wird die Vielseitigkeit auch als die „Krone der Reiterei“ bezeichnet, seit 1912 ist sie olympisch. Aus […] Continue Reading

„Erwartungsgemäß gelaufen“

Das Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit präsentierte sich in diesem Jahr mit neuer Zeiteinteilung, die nicht zuletzt dem großen Andrang in der Abteilung Pferde mit rekordverdächtigen 73 Paaren aus 13 Landesverbänden geschuldet war. So fand neben der üblichen Theorieprüfung und dem Fitnesstest auch das Vormustern der Vierbeiner für beide Abteilungen bereits am Freitag statt. Am Samstag traten die Ponyreiter dann zu Dressur und […] Continue Reading

LM Vielseitigkeit: Gelände entscheidend

Bei der rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaft dünnte der Geländekurs in allen vier Altersklassen die ohnehin schon kleinen Starterfelder weiter aus – es traf auch einige Favoriten. Als Ausrichter hatten sich der Verein auf dem Mayener Geisbüschhof und das Team der Geländestrecke in Kaisersesch zusammengetan. Auf dem Geisbüschhof wurde samstags Dressur und Springen geritten, auf der Strecke in Kaisersesch, die der im Frühjahr […] Continue Reading

Einzelreiterin bei der Goldenen Schärpe Pferde

Während das rheinland-pfälzische Team bei der Goldenen Schärpe der Ponyreiter vor wenigen Wochen noch in voller Teamstärke aufgetreten war, sorgten verletzungsbedingte Ausfälle bei der Großpferde-Edition der Traditionsveranstaltung dafür, dass mit Franziska Schmidt-Nechl nur eine Einzelstarterin nach Mertingen fuhr. Doch die sorgte für großes Lob von Landestrainer Andreas Schmitt: „Voll und ganz“ sei er zufrieden, konstatierte er, als die junge Reiterin […] Continue Reading

Toller Erfolg bei der Goldenen Schärpe

Mit tollen Erfolgen kehrte das Team der rheinland-pfälzischen Ponyvielseitigkeitsreiter von der Goldenen Schärpe aus der Nähe von Rostock zurück. In Hohen Luckow (Mecklenburg-Vorpommern) beendete die Mannschaft mit Laura Scheidtweiler, Annie Teusch, Elisa Wetzlar, Isabell Burghard und Hanna Köpf den bundesweiten Wettkampf nach Theorie, Vormustern sowie Dressur, Springen und Geländeritt auf E-Niveau auf dem zehnten Platz genau im Mittelfeld der 20 […] Continue Reading

X