Anmeldung einer Sonderprüfung

Ansprechpartner: Florian Holzer – Tel. 0671/89403-13
eMail: holzer@pferdesportverband-rlp.de

Anmeldefrist spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin
Versand der Unterlagen ca. 1 Woche vor der Prüfung.

Nur möglich von Mitgliedsvereinen/Pferdebetrieben
(siehe § 4.3.1f Bes. Bestimmungen der LK RLP, mind. 1 Richter/Prüfer aus Rhld.-Pfalz)
(siehe § 4.3.1f Bes. Bestimmungen der LK RLP, mind. 1 Richter/Prüfer aus Rhld.-Pfalz)
(siehe § 4.3.1f Bes. Bestimmungen der LK RLP, mind. 1 Richter/Prüfer aus Rhld.-Pfalz)
Wird auch in der Rubrik Abzeichenprüfung bei der jeweiligen Sonderprüfung veröffentlicht für Interessierte!
(mind. Trainer C – bitte unbedingt angeben)
(Bei Verwendung des Abzeichenverwaltungsprogramm ARIS werden Urkundenvordrucke versandt, die vom Veranstalter per PC auszudrucken sind. Download ARIS und Bedienungsanleitung unter: www.pferd-aktuell.de/aris)

Die Anzahl der einzelnen Teilnehmer zu den Abzeichen benötigen wir erst ca. 1,5 Wochen vor dem Prüfungstermin!

Bitte Angeben was Sie aber anbieten möchten!
Teilnehmer des RA 5,4,3,2,1 bekommen den PFS Reiten mit ausgestellt.
Kosten: 10€/Teilnehmer zzgl. 7% MwSt.
Bitte bei der Urkunden Bestellung entsprechend mit berücksichtigen und bekannt geben!
D = Dressur / S = Springen / G = Gelände
Kutschenführerschein B nur in FN-Fachschulen
Die angegebenen Daten werden in der eigenen EDV unseres Verbandes gespeichert und mit dem Verbandsverwaltungsprogramm, das einen Datenaustausch mit der EDV der Deutschen Reiterlichen Vereinigung in Warendorf durchführt, bearbeitet. Die Daten wie Prüfungsort, Prüfungsart, Prüfungsdatum, Vorbereitungslehrgang, Ansprechpartner und dessen Rufnummer werden des Weiteren auf der eigenen Website im Bereich Abzeichenprüfungen hinterlegt. Ich bin über die Speicherung und Nutzung der auf diesem Anmeldeformular gemachten Angaben informiert worden. Mir ist bekannt, dass die Einwilligung in die Datenverarbeitung der vorbenannten Angaben freiwillig erfolgt und jederzeit durch mich ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. * Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz Grundverordnung (DSGVO)Sie haben das Recht, jederzeit die Nutzung Ihrer Daten, für die Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die o.g. Anschrift gesandt werden!
X